Herzlich willkommen im RuheForst Südpfälzer Bergland Wilgartswiesen

Aktueller Hinweis zur Corona-Krise
 

Auf Grund der erlassenen Allgemeinverfügung des Landkreises Südwestpfalz zur Corona-Krise sowie der aktuellen bundesweit geltenden Regelungen muss die Info-Führung, die an jedem ersten Sonntag im Monat im RuheForst Südpfälzer Bergland Wilgartswiesen für Interessierte stattfindet, bis auf Weiteres leider ausfallen.

Beisetzungen dürfen nur im engsten Familienkreis bis maximal 25 Personen durchgeführt werden.

Einzeltermine für die Auswahl von RuheBiotopen nehmen wir wahr.

Wir appellieren an jeden Einzelnen, die allgemein gültigen Verhaltensregeln und Vorsichtsmaßnahmen zu beachten, um sich selbst, aber auch andere Menschen zu schützen.

Als Alternative zu herkömmlichen Bestattungsarten geht der RuheForst Südpfälzer Bergland Wilgartswiesen neue Wege: Die Möglichkeit in der natürlichen Umgebung des Waldes beigesetzt zu werden, ist für viele Menschen eine würdevolle Form des Abschieds.

Ruhe, Harmonie und ständiger Wandel der Natur spenden Trost für Angehörige und Freunde.
Entsprechend wird die letzte Ruhestätte nicht Grab, sondern RuheBiotop genannt.
Interessierte können sich zu Lebzeiten informieren und beraten lassen, sich mit dem Ort vertraut machen, sich eine letzte Ruhestätte in naturbelassenen Waldbeständen aussuchen.
Gerne zeigen wir Ihnen bei einer Führung den Wald im RuheForst Südpfälzer Bergland Wilgartswiesen.
 
 

Termine der kostenlosen Führungen:

Unsere Führungen finden jeweils am 1. Sonntag (außer an Feiertagen) im Monat um 10 Uhr statt.

Regenbogen-Biotope:

Der RuheForst Südpfälzer Bergland bietet ab sofort Eltern “stillgeborener”, nicht bestattungspflichtiger Kinder die Möglichkeit einer würdevollen Beisetzung an speziell dafür eingerichteten Regenbogen-Biotopen.